Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingerberg: Gefälschte Identitätskarte vorgezeigt
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingerberg: Gefälschte Identitätskarte vorgezeigt

25-Jähriger zeigte am 14.11.2015 in Memmingerberg gefälschte Identitätskarte vor.
Am Samstag, 14.11.2015, wurde in den Mittagsstunden ein 25-jähriger Mann bei der Ausreisekontrolle überprüft. Er wies sich mit einer spanischen Identitätskarte aus, welche aus einem Diebstahl stammte. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen und durchsucht. Mittels eines Dolmetschers gab er zu, dass er die spanische Identitätskarte für 700 Euro in Spanien gekauft habe. Mit diesem Dokument reiste er bereits im März nach Deutschland ein. Tatsächlich handelt es sich bei ihm um einen marokkanischen Staatsbürger.
Neben dem Delikt der Urkundenfälschung wird er auch wegen illegalem Aufenthalt angezeigt.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige