Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Das Rätsel um den Kreidepfeil ist gelöst
Lachendes Gesicht
Symbolfoto: © Torbz - Fotolia

Ichenhausen: Das Rätsel um den Kreidepfeil ist gelöst

Wie am 16.11.2015 berichtet, sorgte ein aufgemalter Kreidepfeil auf einem Kanaldeckel in Ichenhausen für Aufsehen, insbesondere auch in den sozialen Netzwerken. (Wir berichteten)

Aufgrund der Presseveröffentlichung meldete sich am Montagabend ein 39-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Günzburg und gab an, die Kreidezeichnung auf der Straße aufgemalt zu haben. Einen schlüssigen Grund konnte er den Beamten auch nennen: Anlässlich des Kindergeburtstages seiner Tochter zeichnete er den Weg für eine „Schnitzeljagd“.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

DLRG Wasserwacht

Aitrang: Im Elbsee vermisster Schwimmer tot aufgefunden

Seit dem späten Donnerstagabend, dem 18.07.2019, wurde ein 76-jähriger Mann vermisst, welcher am Elbsee bei Aitrag beim Schwimmen war. Heute wurde er schließlich gefunden. Nach ...

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Kempten: Nachbar entdeckt Brand im Keller

Zum Brand in einem Keller war es am 19.07.2019 in einem Wohn- und Bürogebäude in Kempten gekommen. Auf eine starke Rauchentwicklung wurde heute der Nachbar ...