Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Das Rätsel um den Kreidepfeil ist gelöst
Lachendes Gesicht
Symbolfoto: © Torbz - Fotolia

Ichenhausen: Das Rätsel um den Kreidepfeil ist gelöst

Wie am 16.11.2015 berichtet, sorgte ein aufgemalter Kreidepfeil auf einem Kanaldeckel in Ichenhausen für Aufsehen, insbesondere auch in den sozialen Netzwerken. (Wir berichteten)

Aufgrund der Presseveröffentlichung meldete sich am Montagabend ein 39-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Günzburg und gab an, die Kreidezeichnung auf der Straße aufgemalt zu haben. Einen schlüssigen Grund konnte er den Beamten auch nennen: Anlässlich des Kindergeburtstages seiner Tochter zeichnete er den Weg für eine „Schnitzeljagd“.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Porsche Oldtimer 356

Kreis Biberach: Oldtimer-Porsche in Unfall mit drei Schwerverletzten in Wain verwickelt

Eine Kollision, in welcher ein Oldtimer-Porsche verwickelt war, hat am 15.09.2019, gegen 10.45 Uhr in Wain schwere Folgen nach sich gezogen. Run 175.000 Euro Gesamtschaden. ...

Feuerwehrfahrezeug Frontblitzer

Augsburg: Keine Verletzten bei Brand in Seniorenheim

Am Samstag, 14.09.2019, gegen 23.00 Uhr wurde in einem Seniorenheim in der Matthias-Claudius-Straße in Augsburg ein Brand gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass im ...