Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Stetten: Verkehrsunfall mit leichter Verletzung
Polizeiauto auf der Strasse.
Symbolfoto: Mario Obeser

Stetten: Verkehrsunfall mit leichter Verletzung

Ein Verkehrsunfall in Stetten bei Memmingen, endete für eine Autofahrerin mit leichten Verletzungen.
Am Mittwochmorgen zur Berufsverkehrszeit ereignete sich auf der Staatsstraße 2013 auf Höhe der A96 ein Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer, der von der A 96 aus Richtung München kam und weiter nach Stetten fahren wollte, übersah beim Linksabbiegen eine andere Pkw-Fahrerin, welche aus Kammlach kam und geradeaus die Staatsstraße überqueren wollte, um auf die A 96 aufzufahren. Beim Zusammenstoß erlitt die 41-jährige Fahrerin eine leichte Schnittwunde an der Hand. Ihr Pkw wurde gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen 2

Burgau/A8: Zwei Unfälle mit rund 30.000 Euro Schaden bei Starkregen

Zwei Leichtverletzte sowie insgesamt 30.000 Euro Schaden waren die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich innerhalb weniger Stunden auf der A 8 bei Burgau, in Fartrichtung ...

Blaulicht Polizei Einsatz

Pfuhl: 20-Jähriger von Fahrzeug erfasst und getötet – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Am frühen Sonntagmorgen, dem 16.06.2019, kam es auf der NU8, bei Pfuhl, zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem das Verursacherfahrzeug flüchtete. Wohl auf dem Heimweg ...