Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Betrunkener randaliert in Spielhalle und zerlegt Wohnung
Ein grünes Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Betrunkener randaliert in Spielhalle und zerlegt Wohnung

Mehrfach auffällig war ein Betrunkener in Lauingen a.d. Donau der dann in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert wurde.
Am Montagabend, 11.01.20176, gegen 21:15 Uhr, randalierte ein betrunkener 46-Jähriger in eine Lauinger Spielhalle, hantierte mit einem Feuerlöscher herum und beleidigte einen 46-jährigen Gast. Erst nach mehrfacher Aufforderung durch die 21-jährige Spielhallenaufsicht verließ der die Räumlichkeiten. Draußen beleidigte er wiederum den 46-Jährigen der zwischenzeitlich die Spielhalle zum „Rauchen“ verlassen hatte, fing mit diesem eine Rangelei an und schlug ihn mit der Hand gegen den Kopf. Beim Eintreffen einer Polizeistreife hatte der Täter die Spielothek bereits verlassen.

Er fiel erst gegen 00:50 Uhr wieder auf, als er im Bereich Schrannenstraße/Schlossstraße Verkehrsschilder umwarf und versuchte Autos anzuhalten. Bei der vorläufigen Festnahme durch eine Streifenwagenbesatzung stellten die Beamten fest, dass der sehr aggressive 46-Jährige verwirrt und psychisch auffällig war. In seiner Wohnung hatte er zuvor ebenfalls sämtliche Einrichtungsgegenstände umgeworfen und teilweise zerstört. Der 46-Jährige wurde anschließend zur ärztlichen Behandlung ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

polizeifahrzeug-blau-schriftzug

Untermarchtal: Kajak kentert nach Unfall auf der Donau

Ohne Verletzte endete am Dienstag, den 18.06.2019, ein Unfall mit einem Kajak bei Untermarchtal. Nach Erkenntnissen der Polizei soll gegen 14.45 Uhr eine mehrköpfige Gruppe ...

autofahrer streit schlagen drohen

Bad Wörishofen: Pkw-Fahrer und Paketzusteller beleidigen sich

Am 18.06.2019 kam es in der Alfred-Baumgarten-Straße zu wechselseitigen Beleidigungen zwischen einem 66-jährigen Pkw-Fahrer und einem 31-jährigen Paketzusteller. Der Pkw-Fahrer wollte am späten Vormittag auf ...