Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Biberbeauftragter befreit Biber
Biber in einem Garten
Foto: Polizei

Biberbeauftragter befreit Biber

Im Pfaffenhofener Ortsteil Kadelshofen holte die Polizei am 03.03.2016 einen Biberbeauftragten um einem Biber zu helfen.
Gestern Vormittag ging bei der Polizeiinspektion Weißenhorn die Mitteilung ein, wonach sich ein Biber auf ein Grundstück in Kadeltshofen verirrt hatte und jetzt ganz offenbar nicht mehr den Weg in die Freiheit findet. Bei Eintreffen der Streife konnte das Tier dann unverletzt im Anwesen angetroffen werden. Da es auf Grund der Umfriedung das Grundstück nicht mehr verlassen konnte wurde es vom Biberbeauftragten, einem pensionierten Polizeibeamten, in eine leere Mülltonne gelockt und anschließend an der nahe gelegenen Roth in die Freiheit entlassen. Nach Auskunft des Biberbeauftragten handelte es sich um einen männlichen Biber im Alter von ca. 1 ½ Jahren und einem Gewicht von ca. 25 Kilogramm.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige