Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Bei Verkehrskontrolle wird Beifahrerin renitent
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Verkehrskontrolle wird Beifahrerin renitent

Bei einer Verkehrskontrolle am 13.03.2016, in Pfaffenhofen a.d. Roth, waren aufgrund der renitenten Beifahrerin gleich zwei Polizeistreifen notwendig.
Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, wurde bei einer Verkehrskontrolle in Pfaffenhofen ein 45-jähriger Pkw-Fahrer überprüft. Da es aus dem Fahrzeuginneren stark nach Alkohol roch, wurde ihm ein Alkoholtest angeboten. Daraufhin mischte sich die 50-jährige, deutlich angetrunkene Beifahrerin in das Gespräch ein und forderte den Mann vehement auf, den Alkoholtest zu verweigern. Schließlich beleidigte die Frau die eingesetzten Beamten und nachdem die Situation zu eskalierten drohte wurde eine weitere Streife zur Unterstützung gerufen.

Nach Eintreffen dieser Streife ließ sich die Frau aber weiterhin nicht beruhigen und so schlug sie einem Beamten kurzerhand ins Gesicht, worauf die 50-Jährige zu Boden gebracht wurde. Hierbei wurde die Frau leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eigeliefert.

Beim Fahrer ergab der zuvor durchgeführte Alkoholtest einen Wert von 0,00 Promille. Die Polizei Weißenhorn ermittelt wegen Beamtenbeleidung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug

Kirchdorf an der Iller: Vier Schwerverletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Vier Verkehrsteilnehmer wurden am Samstagmittag, den 12.10.2019 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 12.05 Uhr befuhr der 67-jährige Unfallverursacher die Bundesstraße 312 von Memmingen herkommend ...

Fahrzeug Rettungswagen

Todtenweis: Autofahrerin kracht gegen Baum

Eine 20-jährige Mitsubishi-Fahrerin prallte gestern Vormittag, am 13.10.2019, gegen 08.40 Uhr, an einem Baum. Sie hatte aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug ...