Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Verkehrsunfall: Vorfahrtsberechtigten PKW übersehen
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall: Vorfahrtsberechtigten PKW übersehen

In Babenhausen kam es am 15.03.2016 zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher leicht verletzt wurde. 13.000 Euro Sachschaden.
In den späten Nachmittagsstunden befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Babenhausen in nördlicher Richtung. An der Kreuzung zur „Auf der Wies“ wollte er nach rechts abbiegen und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten Pkw. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro entstand.

Der Unfallverursacher selbst verletzte sich leicht an der Hand und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...

Feuerwehrfahrzeug MAN

Pfaffenhausen: Ballenpresse beginnt bei Feldarbeiten zu brennen

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing eine Ballenpresse für Stroh während Feldarbeiten bei Pfaffenhausen Feuer. Dieses wurde vermutlich durch einen Steinschlag, welcher einen Funken verursachte ausgelöst. ...