Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Polizeihubschrauber und Hund suchte nach Einbrechern
Symbolfoto: Mario Obeser

Polizeihubschrauber und Hund suchte nach Einbrechern

Am 12.04.2016, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich im Weißenhorner Ortsteil Bubenhausen ein Wohnungseinbruch. Täter auch mittels Polizeihubschrauber gesucht.
Die beiden mutmaßlichen Täter drangen über das offenstehende Wohnzimmerfenster in ein Einfamilienhaus entlang der Babenhauser Straße ein. Dabei wurden sie von einer aufmerksamen Nachbarin beobachtet. Die Frau verständigte umgehend die Polizei. Den beiden Tatverdächtigen gelang die Flucht zu Fuß noch vor dem Eintreffen der Polizei. Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Polizei im Bereich Bubenhausen / Tiefenbach, bei denen unter anderem auch ein Diensthund und ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, dauerten bis in den frühen Abend.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

  • Täter 1: männlich, ca. 35 Jahre alt, kräftige Statur, Glatze, bekleidet mit einer hellen Jacke
  • Täter 2: männlich, ca. 35 Jahre alt, dunkle Oberbekleidung

Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen führten am gestrigen Tag nicht zur Ergreifung der beiden Straftäter. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Weißenhorn geführt. Möglicherweise wurden im Vorfeld Beobachtungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht. Aus diesem Grund bittet die Polizeiinspektion Weißenhorn um Hinweise unter der Rufnummer 07309/9655-0.

Es ergeht zusätzlich der Hinweis Fenster und Türen auch bei nur kurzfristiger Abwesenheit stets geschlossen zu halten.

 





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige