Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » In Wertingen gegen Schild und Lichtmast gefahren
Polizei, Nachrichten, BSAktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

In Wertingen gegen Schild und Lichtmast gefahren

Am 10.08.2016 fuhr eine Autofahrerin in Wertingen zunächst gegen ein Schild und dann gegen einen Lichtmast.
Gegen 09.30 Uhr wollte eine 29-jährige Pkw Fahrerin in die Alemannenstraße einbiegen, wobei sie an der Einmündung kurz stehen blieb, um ihren Kind, welches auf der Rückbank saß, etwas zu trinken zu reichen. Dabei rutschte die Fahrerin von der Bremse ihres Fahrzeuges, welches sich daraufhin selbstständig machte und zuerst langsam gegen ein Verkehrszeichen und dann gegen einen Lichtmast prallte.

Keine Verletzten
Die Insassen wurden dabei nicht verletzt, es entstand aber ein Gesamtschaden von ca. 2500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...