Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Beide LKW-Fahrer betrunken: Parkplatzrempler mit Folgen für die Fahrzeuglenker
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Beide LKW-Fahrer betrunken: Parkplatzrempler mit Folgen für die Fahrzeuglenker

In Ungerhausen kam es auf einem Parkplatz zu einem kleinen Unfall mit relativ kleinem Sachschaden aber größeren Folgen für die Fahrer.
Am Sonntagvormittag wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Tankstelle in der Gutenbergstraße gerufen. Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Gefährt gegen einen anderen Lkw gestoßen und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass beide beteiligten Lkw-Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss standen. Der Unfallverursacher erreichte einen Wert von fast 3 Promille, der geschädigte Lkw-Fahrer einen Wert von ca. 1,4 Promille.
Die Fahrer müssen nun die Konsequenzen für ihren Promillewert tragen. Nach erfolgter Atemalkoholkontrolle wurde eine Blutentnahme veranlast.

Anzeige