Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Keinen Fahrradhelm: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungswagen ASB
Symbolfoto: Mario Obeser

Keinen Fahrradhelm: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Kind war mit seinem Fahrrad in Erbach unterwegs und wurde von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Keinen Fahrradhelm getragen.
Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend gegen 19:40 Uhr in der Erbacher Dellmensinger Straße wurde ein 13-jähriges Kind schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Das Kind war mit seinem Fahrrad auf dem Verbindungsweg von Ersingen zur Dellmensinger Straße unterwegs. An der Einmündung missachtete der 13-Jährige die Vorfahrt einer 62-jährigen Pkw-Lenkerin.

Unglücklicherweise hatte das Kind keinen Fahrradhelm getragen, weshalb die Verletzungen schwerwiegender ausgefallen sind.

Anzeige