Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Bei Polizeikontrolle falschen 500-Euro-Schein entdeckt
Falschgeld
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Bei Polizeikontrolle falschen 500-Euro-Schein entdeckt

Falschgeld fanden Polizisten bei einer Kontrolle eines Autos am 26.09.2016 auf der Autobahn 8 bei Leipheim.
Gestern in den späten Nachmittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der Autobahn 8 bei Leipheim einen Pkw mit französischer Zulassung. Beim Fahrzeugführer, einem 22-jährigen kosovarischen Staatsbürger mit Wohnsitz im Kosovo, wurde unter mehreren echten Euro-Banknoten ein falscher 500-Euro-Schein entdeckt. Bei flüchtiger Betrachtung sah dieser einer echten Banknote täuschend ähnlich. Es erfolgte umgehend eine Sicherstellung. Der Kosovare muss nun mit einem Strafverfahren wegen Inverkehrbringen von Falschgeld rechnen.

Anzeige