Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Mehrere Verkehrsunfälle teils mit Verletzten
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Mehrere Verkehrsunfälle teils mit Verletzten

Im Laufe des 17.10.2016 ereigneten sich mehrere Verkehrsunfälle, zu denen die Polizeiinspektion Neu-Ulm gerufen wurde.

Auffahrunfall mit Sachschaden
Um kurz nach 07.00 Uhr fuhr eine 19-Jährige auf der Breitenhofstraße, von Finningen kommend in Fahrtrichtung Neu-Ulm. Verkehrsbedingt mussten die beiden vor ihr fahrenden Fahrzeuge anhalten. Die 19-Jährige erkannte diesen Umstand zu spät und fuhr auf das vor ihr befindliche Fahrzeug auf. Dieses wurde daraufhin wiederrum auf das voraus fahrende aufgeschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.500 Euro.

Radfahrer übersehen und verletzt
Gegen 13:40 Uhr befuhr ein 48-jähriger Pkw-Fahrer die Adlerstraße in Pfuhl. An der Einmündung zur Leipheimer Straße übersah er einen bevorrechtigten Radler, der auf dem dortigen Radweg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Sturz und wurde am Bein verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Aufgefahren und verletzt
Kurz vor 15.00 Uhr fuhr ein 29-Jähriger auf der Staatsstraße 2021, von Wiblingen kommend in Fahrtrichtung Neu-Ulm, auf den bremsenden Pkw eines vorausfahrenden Fahrzeugs auf. Hierbei wurde der 37-jährige Fahrer leicht verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Uersberg 16112019 1

Ursberg: Pkw-Lenker übersieht Autofahrerin beim Abbiegen

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, war es am 16.11.2019, gegen 09.15 Uhr, bei Ursberg gekommen. Ein 31-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Samstagvormittag die Ortsverbindung von ...

Dillingen: Drei beschädigte Fahrzeuge und ein Verletzter bei Unfall

In der Großen Allee in Dillingen war es gestern, am 16.11.2019, zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem einer der Beteiligten leicht verletzt wurde. Am Samstag, ...