Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Polizei nimmt Einbrecher in Empfang: Auf der Flucht Polizisten angefahren
Polizeikelle
Symbolfoto: © Sven Grundmann - Fotolia.com

Polizei nimmt Einbrecher in Empfang: Auf der Flucht Polizisten angefahren

Am 22.10.2016 bekam die Polizeiinspektion Bobingen einen Hinweis, dass abends in ein Haus in der Frieda-Forster-Straße eingebrochen werden soll.
Die Polizei nahm diesen Hinweis ernst und wartete vor Ort, was geschieht. Tatsächlich kam kurz nach 19.35 Uhr der mutmaßliche Einbrecher mit seinem Pkw zum Tatobjekt.  Die Polizeikräften traten an ihn heran, um eine Kontrolle durchzuführen.

Flucht und Verfolgung wie im Film
Während der Polizeikontrolle gab der Fahrer, der noch im Fahrzeug saß, plötzlich Gas und flüchtete. Dabei streifte er den kontrollierenden Polizeibeamten und stieß ihn mit der Fahrertüre zu Boden. Die Polizeistreife verfolgte den flüchtigen in seinem PKW, wobei Geschwindigkeiten innerorts von teilweisen 100 km/h erreicht wurden.

Polizei zog Kräfte hinzu
Im Zuge der Fahndung, an der mehrere Funkstreifen beteiligt waren, konnte der PKW in der Bobinger Siedlung festgestellt werden.  Der im PKW sitzende Fahrer verriegelte den PKW, um sich so einer Kontrolle zu entziehen. Den Polizeikräften gelang es jedoch den PKW zu öffnen und den Fahrer vorläufig festzunehmen.

Grund für die Flucht festgestellt
Der Grund für seine Flucht war, dass er alkoholisiert unterwegs war, und wegen eines Fahrverbots hätte den PKW nicht lenken dürfen. Zudem war er bereits am Freitag auf Samstag gewaltsam in das Haus in der Frieda-Forster-Straße eingedrungen.

Polizeibeamter leicht verletzt
Der 55-jährige wohnsitzlose Mann wurde nach einer Blutentnahme beim Ermittlungsrichter vorgeführt. Der kontrollierende Polizeibeamte wurde durch die Flucht vom PKW des Täters leicht verletzt.

Anzeige
x

Check Also

First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser

Ottobeuren: Pedelec-Fahrer stürzt beim Ausweichen

Die Begegnung dreier Radfahrer endete am 21.09.2019, in Ottobeuren, für einen 55-jährigen Mann schwerverletzt im Krankenhaus. Als dieser mit seinem Pedelec bergab in einer Kurve ...

Pkw-Brand Autobrand

Mindelheim: Mehrere Fahrzeuge angezündet – Totalschäden

In der Nacht von Samstag, 21.09.2019, auf Sonntag, 22.09.2019, musste die Freiwillige Feuerwehr Mindelheim insgesamt vier Fahrzeugbrände löschen. Innerhalb kurzer Zeit wurden vier Brandorte gemeldet, ...