Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » 30-Jähriger vor seiner Haustüre angegriffen und verletzt
Faust, Faustschlag, zugeschlagen
Symbolfoto: © ra2 studio - Fotolia

30-Jähriger vor seiner Haustüre angegriffen und verletzt

Auf dem Nachhauseweg von einer Halloween-Party in Lauingen, wurde ein Mann vor seiner Haustüre zu Boden gestoßen und getreten.
In der vergangenen Nacht, 01.11.2016, gegen 03.00 Uhr, war ein betrunkener 30-Jähriger in Lauingen auf dem Nachhauseweg von der Halloween-Party in der Stadthalle. Er legte sich dabei offensichtlich auf der Straße mit einer Personengruppe an und forderte diese auf ihm aus dem Weg zu gehen. Mehrere Personen gingen ihm dann bis zu seiner nahegelegenen Wohnung nach. Dort angekommen sei er dann von einem ihm unbekannten jungen Mann aus der Gruppe zu Boden geworfen worden. Die anderen hätten dann noch leicht auf ihn eingetreten und wären danach davongerannt. Der 30-Jährige zog sich dabei Schürfwunden zu. Eine sofortige ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Ein Atem-Alkotest ergab bei ihm einen Wert von 1,2 Promille.

Die Ermittlungen zur Körperverletzung führt die Polizeiinspektion Dillingen.

Anzeige