Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » PKW überschlägt sich: Verkehrsunfall mit vier Verletzten bei Steinheim
Rettungswagen, Bsaktuell, bayerisch Schwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

PKW überschlägt sich: Verkehrsunfall mit vier Verletzten bei Steinheim

Bei einem Verkehrsunfall bei Steinheim, im Kreis Neu-Ulm, zogen sich vier Personen teils mittelschwer verletzt. Totalschaden am PKW.
Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer fuhr in der vergangenen Nacht auf der Buchberstraße von Steinheim kommend in Fahrtrichtung Autobahnanschlussstelle Nersingen. In einer Kurve geriet er mit seinem Fahrzeug in das Bankett und verlor die Kontrolle, wodurch das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Im Fahrzeug des 18-Jährigen befanden sich drei weitere Personen im Alter von 20, 17 und 16 Jahren. Alle Personen wurden bei dem Unfall leicht bis mittelschwer verletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro. Weiterhin wurde das Feld, auf dem das Fahrzeug zu liegen kam beschädigt. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt gegen den Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Anzeige