Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Schläger prügeln auf Helfer ein
Faust, Faustschlag, zugeschlagen
Symbolfoto: © ra2 studio - Fotolia

Heidenheim: Schläger prügeln auf Helfer ein

Nach Angriffen auf Passanten in der Nacht zum Sonntag in Heidenheim sucht die Polizei vier Männer und bittet um Hinweise.
Um kurz nach 5 Uhr griff die vierköpfige Gruppe in der Olgastraße einen 23-Jährigen an. Sie schlugen ihn nieder und wollten ihm sein Handy entreißen. Ein zufällig hinzugekommener 26-Jähriger sah dies und kam dem 23-Jährigen zu Hilfe. Die Angreifer ließen von dem 23-Jährigen ab und schlugen und traten auf den 26-Jährigen ein. Die vier Täter rannten dann in Richtung Eugen-Jäckle-Platz/Schloss davon. Beide Angegriffenen erlitten Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei fahndete nach den vier Flüchtenden mit den verfügbaren Streifen und überprüfte mehrere Personen. Die Beamten suchen jetzt weitere Geschädigte und Zeugen, die Hinweise zu den Gesuchten geben können. Die vier Männer sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Einer der Schläger trug orangefarbene Turnschuhe. Ein anderer war mit einer schwarzen Jacke, mit BMW-Emblem auf der Rückseite, bekleidet.

Hinweise richten sie bitte an das Polizeirevier Heidenheim unter der Telefonnummer 07321/3220.

Anzeige