Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » 18-Jähriger prallt mit PKW gegen Hauswand
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

18-Jähriger prallt mit PKW gegen Hauswand

Ein junger Autofahrer verursachte am 16.01.2017 in Oberroth einen Verkehrsunfall, nachdem er ins Schleudern geraten war.
Am gestrigen Morgen, um kurz vor 07.00 Uhr, kam ein 18-jähriger Pkw-Fahrer auf der schneebedeckten Unterrother Straße ins Schleudern und kollidierte mit einer Hauswand. Dabei zog sich der 18-Jährige leichte Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 9.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blaulicht

Bad Wörishofen: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Am Mittwochmittag, der 22.08.2019, ereignete sich auf der Umgehungsstraße St2015 bei Bad Wörishofen Süd ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten und einer leicht verletzten Person. Eine ...

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Memmingen: Essen auf Herd vergessen – Hotel evakuiert

Am Mittwochabend, 21.08.2019, gegen 20.15 Uhr, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einem Hotel am Dr.-Berndl-Platz. Da der Feueralarm ausgelöst wurde, musste das gesamte Gebäude ...