Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten bei Horgau
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten bei Horgau

Zwei Personen zogen sich bei einem Verkehrsunfall bei Horgau am 03.03.2017 leichte Verletzungen zu. Die kamen in ein Krankenhaus.
Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin wollte mit ihrem Pkw am Freitag, den 03.03.2017, gegen 13.40 Uhr auf der Staatsstraße 2510 (ehem. B 10) aus Horgau kommend bei Grünlicht der dortigen Lichtzeichenanlage nach links auf die Kreisstraße A 5 abbiegen. Hierbei stieß sie mit einem ihr entgegenfahrenden 44-jährigen Pkw-Fahrer zusammen, der aus Richtung Biburg kommend nach Horgau unterwegs war und dessen Lichtzeichenanlage ebenfalls Grünlicht zeigte.

Beide Fahrzeuglenker wurden bei dem Verkehrsunfall leichtverletzt und deswegen zu einer ärztlichen Versorgung in das ZK Augsburg verbracht.

An den beiden beteiligten Pkw entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Bike Motorrad

Sigmarszell/B308: Motorradkontrollen durchgeführt

Am 16.08.2019 führten Kräfte der Polizei Lindau in Zusammenarbeit mit der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr eine Motorradkontrolle ...

Fahrzeug Rettungswagen

Vöhringen: Unfall wegen Krampfanfall endet noch glimpflich – über 23.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag, den 16.08.2019, erlitt ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm während der Fahrt einen Krampfanfall. Er fuhr hierbei die Staatstraße 2031 von Bellenberg ...