Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Benzin im Tank und Alkohol im Blut: Mit 3 Promille Unfall verursacht
Symbolfoto: fotomek - Fotolia

Benzin im Tank und Alkohol im Blut: Mit 3 Promille Unfall verursacht

Einen Wert von deutlich über 3 Promille pustete am frühen Samstagmorgen ein Autofahrer nach einem Unfall.
Der 26-Jährige war heute Morgen, 11.03.2017, kurz nach 5 Uhr mit seinem VW ungebremst in den Blaubeurer Ring eingefahren. Dabei stieß er mit dem Mercedes Viano einer 42-Jährigen zusammen. Der Mercedes-Kleinbus drehte sich in der Folge fast um 180 Grad. Die Lenkerin des Mercedes sowie die beiden Insassen des Volkswagens wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme wurde von den VW-Insassen den Polizeibeamten erstaunliches mitgeteilt: Sie wollten eigentlich auf einen nahegelegenen Parkplatz fahren, um dort erst mal richtig zu trinken. Ihr Vorhaben wurde durch den Unfall jäh gestoppt.

Anzeige