Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Kinder entfachen Lagerfeuer und lösen Flächenbrand aus
Blaulichtbalken auf Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Kinder entfachen Lagerfeuer und lösen Flächenbrand aus

Kinder lösten am 29.03.2017 in Heidenheim mit einem Lagerfeuer einen Einsatz der Feuerwehr und Polizei aus.
Der Notruf ging gegen 15.30 Uhr bei der Leitstelle ein. Eine Zeugin meldete einen Flächenbrand in der Talhofstraße. Die Feuerwehr Heidenheim und die Polizei rückten aus und hatten die Gefahr schnell unter Kontrolle. Drei Freunde im Alter von 10, 13 und 14 wollten das schöne Wetter mit einem Lagerfeuer nutzen. Zum Anzünden nahmen sie eine Spraydose: Die Kontrolle hatten sie schnell verloren. Knapp zehn Quadratmeter am Waldrand standen in Flammen. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten verhindern und löschte das Feuer. Die Polizei nahm die Drei mit auf die Polizeiwache. Nach einigen belehrenden Worten wurden sie ihren Eltern übergeben.

Hinweis der Polizei:
Zum Grillen und für Lagerfeuer gibt es gekennzeichnete Grillstellen. Ein Lagerfeuer außerhalb dieser Flächen ist verboten! Schnell geraten Flammen außer Kontrolle und stellen so eine erhebliche Gefahr für andere dar. Weisen Sie ihre Kinder darauf hin und gehen Sie mit gutem Beispiel voran! Damit alle sicher durch den Sommer kommen.

Anzeige