Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Oberschönegg: Bekifft und berauscht mit PKW der Freundin davon gefahren
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberschönegg: Bekifft und berauscht mit PKW der Freundin davon gefahren

Am 24.04.2017 kam es gegen 01.00 Uhr zu einer häuslichen Auseinandersetzung zwischen einem 35-Jährigen und dessen Lebensgefährtin.
Im Anschluss an diese Auseinandersetzung nahm der 35-Jährige gegen den Willen seiner Freundin deren Fahrzeugschlüssel an sich und fuhr mit dem Pkw, einem grauen Ford Mondeo, davon. Als er in den frühen Morgenstunden des Montages zu seiner Wohnanschrift zurückkam, wurde er dort von der Polizei kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass er aktuell noch mit rund einem Promille alkoholisiert war, zudem gab er selber an, zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Im Weiteren zeigte sich, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines ist.

Fahrzeug und Reifen beschädigt
Das Fahrzeug selbst wies an einem der Reifen einen Platten auf, offensichtlich war auch die Spur des Fahrzeugs verzogen. Aus diesem Grund kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 35-Jährige während der Fahrt mit dem Fahrzeug im Raum Oberschönegg einen Verkehrsunfall verursacht hat.

Eventuell Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen, Telefon 08331/100-0, zu melden.

Anzeige