Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: Leitersturz endet im Krankenhaus
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Leitersturz endet im Krankenhaus

Ein 61-Jähriger wurde am 10.05.2017 bei einem Arbeitsunfall in Gundelfingen, im Kreis Dillingen, verletzt und musste ins Krankenhaus.
Gegen 08.00 Uhr meldete sich ein 61-jähriger Arbeiter über sein Mobiltelefon bei seinem Chef und erklärte, bei Arbeiten an einem Tor zu einer Lagerhalle in der Bächinger Straße von der Leiter gefallen zu sein und nun nicht mehr aufstehen zu können. Der Chef verständigte daraufhin sofort den Rettungsdienst, die den Arbeiter mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Dillinger Krankenhaus brachten. Vor Ort wurde festgestellt, dass der 61-Jährige aus einer Höhe von etwa drei bis vier Metern von einer ausgezogenen Metallleiter gestürzt war. Vermutlich verlor er bei Schmierarbeiten am Lagertor das Gleichgewicht und stürzte daraufhin ab.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...