Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: Leitersturz endet im Krankenhaus
Rettungswagen Johanniter
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Leitersturz endet im Krankenhaus

Ein 61-Jähriger wurde am 10.05.2017 bei einem Arbeitsunfall in Gundelfingen, im Kreis Dillingen, verletzt und musste ins Krankenhaus.
Gegen 08.00 Uhr meldete sich ein 61-jähriger Arbeiter über sein Mobiltelefon bei seinem Chef und erklärte, bei Arbeiten an einem Tor zu einer Lagerhalle in der Bächinger Straße von der Leiter gefallen zu sein und nun nicht mehr aufstehen zu können. Der Chef verständigte daraufhin sofort den Rettungsdienst, die den Arbeiter mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Dillinger Krankenhaus brachten. Vor Ort wurde festgestellt, dass der 61-Jährige aus einer Höhe von etwa drei bis vier Metern von einer ausgezogenen Metallleiter gestürzt war. Vermutlich verlor er bei Schmierarbeiten am Lagertor das Gleichgewicht und stürzte daraufhin ab.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW

Augsburg: Von Kopfnuss bis Fußtritte bei Auseinandersetzungen

Die Polizei musste in Augsburg am 21.07.2019, in den Morgenstunden, zu zwei Einsätzen wegen handgreiflicher Streitigkeiten fahren. Auf „offener Straße“ wollte am Sonntag gegen 01.30 ...

Fahrrad Schloss

Günzburg: Fahrrad nach Diebstahl wieder zurück gebracht

Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, stellte eine Dame ihr Fahrrad für lediglich ein paar Minuten in der Friedhofstraße ab. Als sie zurückkehrte, befand sich das ...