Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Arbeiter gerät in tonnenschwere Maschine
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Arbeiter gerät in tonnenschwere Maschine

Bei einem Arbeitsunfall an einer Maschine hat ein Mann am 13.05.2017 in Ulm schwerste Beinverletzungen erlitten.
Notarzt, Rettungsdienst und die Feuerwehr waren am Samstag gegen 08.00 Uhr zu einer Firma in der Blaubeurer Straße alarmiert worden. Ein 57-Jähriger hatte dort an einer Walze gearbeitet. Aufgrund eines Bedienungsfehlers geriet er mit dem rechten Bein in die tonnenschwere Maschine. Die Feuerwehr Ulm befreite den eingeklemmten Mann. Der Schwerverletzte kam nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Unfallklinik.

Anzeige