Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Feuerwehr löscht Brand in Recyclinganlage
Feuerwehr Lauingen und Kreisfeuerwehrinspaktion Dillingen
Archivfoto: Mario Obeser

Lauingen: Feuerwehr löscht Brand in Recyclinganlage

In einer Lauinger Recyclinganlage in der Wittislinger Straße war es gestern gegen 18.30 Uhr zu einem Brand gekommen. Feuerwehren rückten an.
Demnach hatte sich Isolationsmaterial, das im Hinterhof der Firma ausgebreitet lag, selbst entzündet und entfachte ein Feuer mit ca. 4 Meter hohen Flammen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Lauingen, die dem Brand mit 25 Mann zu Leibe rückte, versuchte ein 31-jähriger Firmenbeschäftigter, die Flammen mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bekommen. Dabei verletzte er sich leicht an der Hand und atmete Rauch ein. Am Firmengebäude, bei dem Teile der Fassade verrußt wurden, entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Die Feuerwehren aus Lauingen, Gundelfingen, Echenbrunn, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und Kräfte der Kreisfeuerwehrinspektion waren im Einsatz. Ebenso der Rettungsdienst und die Polizei Dillingen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizei Festnahme mit Handschellen

Ulm: Festnahme eines 15-Jährigen nach einem Tötungsdelikt

Ermittlungsbehörden haben am Wochenende einen 15-Jährigen festgenommen. Er steht im dringenden Verdacht, den bei einem Brand in einer Wohnung in Ulm aufgefundenen 64-Jährigen, getötet und ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Kreis Unterallgäu: 63-jährige Autofahrerin prallt gegen Baum

Auf der Staatsstraße 2031 kam es am späten Nachmittag bei Fellheim zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein PKW gegen einen Baum prallte. Eine 63-jährige ...