Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illereichen: Rinderdieb klaut zwei Tiere
Kuh auf Weide
Symbolfoto: © davis - Fotolia

Illereichen: Rinderdieb klaut zwei Tiere

Ein Viehwirt aus dem Altenstadter Ortsteil Illereichen zeigte den bereits einige Tage zurückliegenden Diebstahl eines Jungtieres an.
Im Zeitraum vom 13.05. auf 14.05.2017 entwendete ihm ein unbekannter Täter von einem Feld in der Osterberger Straße zwei Rinder. Eines konnte der Besitzer bei einer Nachschau in der Umgebung bereits wieder auffinden. Es konnte dem Dieb wohl entfliehen. Vom zweiten Tier fehlt bislang jede Spur. Da der Elektro-Zaun komplett intakt war, ist nicht davon auszugehen, dass sich das Rind aus eigenem Antrieb von der Weidefläche entfernt hat. Wer hat im relevanten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 07303/96510 an die Polizeiinspektion Illertissen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Spray Graffiti Strayer

Senden: Brücke im Stadtpark mit Farbe beschmiert

Der Polizeistation Senden wurde am Samstagvormittag, den 17.08.2019, eine Sachbeschädigung im Stadtpark von Senden gemeldet. Dabei wurde durch einen bislang unbekannten Täter eine beleidigende Phrase ...