Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Wasserdampf führt zu Einsatz von Rettungskräften in Buch
feuerwehrfahrzeug-mit-feuerwehrkraefte
Symbolfoto: Mario Obeser

Wasserdampf führt zu Einsatz von Rettungskräften in Buch

Nach Gannertshofen wurden am 30.05.2017 mehrere Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei geschickt, da dort ein Brand gemeldet wurde.
Am gestrigen Nachmittag, um kurz vor 15.00 Uhr, kam eine Bewohnerin nach Hause und stellte beim Aufschließen der Haustüre fest, dass die Wohnung verqualmt war. Nach Eintreffen der Feuerwehr klärte sich schnell die Ursache auf. Es stellte sich heraus, dass der Wasserkessel der Pelletheizung aus unbekannter Ursache heiß lief. Um weitere Schäden zu verhindern gab dann der Kessel in Form von Wasserdampf diesen in die Umgebung ab. Nach Entlüftung des Wohnhauses durch die Feuerwehr konnten die Anwohner das Haus wieder betreten.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...