Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Laupheim: Blauer Astra Kombi mit BC Kennzeichen gesucht
Polizeifahrzeug und Rettungswagen mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Laupheim: Blauer Astra Kombi mit BC Kennzeichen gesucht

Unfallzeugen und einen blauen Opel Astra mit Biberacher Kennzeichen sucht die Polizei nach einem Verkehrsunfall auf der B30 am 26.06.2017 mit drei Verletzten.

Gegen 13.25 Uhr fuhr eine 22-Jährige mit ihren Bekannten auf der B30 von Biberach nach Ulm. Kurz vor der Ausfahrt Laupheim-Süd wollte sie mit ihrem Mini Cooper einen Container-Lkw überholen. Ein unbekannter Autofahrer, der zu diesem Zeitpunkt hinter dem Lkw fuhr, setzte jedoch plötzlich ebenfalls zum Überholen an.

Dabei übersah er die junge Frau in ihrem Mini. Sie musste ihr Fahrzeug abbremsen und auf den rechten Fahrstreifen ausweichen. Damit es dort nicht zu einem Zusammenstoß mit dem Lkw kam, zog sie ihr Fahrzeug weiter nach rechts auf die Ausfahrt, um von der B30 herunter zu fahren. Dafür war sie allerdings zu schnell. Sie kam mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und fuhr im Abfahrtsbereich nach links aus der Kurve. Die Fahrt endete dort im Gebüsch. Dabei verletzte sie sich leicht. Ebenso verletzten sich ihre beiden Mitfahrer, eine 20-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann. Alle drei mussten ambulant in einer Klinik behandelt werden. Am Auto der Frau entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Der Unfallverursacher fuhr indes weiter, ohne sich um die Verunfallten zu kümmern. Dieser fuhr einen älteren, blauen Opel Astra Kombi mit BC-Kennzeichen. Für die Unfallaufnahme musste die Ausfahrt Laupheim-Süd bis 15:40 Uhr voll gesperrt werden.

Das Verkehrskommissariat Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07392/9630-320 zu melden.

Anzeige