Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Auffahrunfall auf der B17 – Eine Fahrerin verstorben

Augsburg: Auffahrunfall auf der B17 – Eine Fahrerin verstorben

Am 03.07.2017, gegen 09.25 Uhr, kam es auf der B17 in Augsburg zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Pkw beteiligt waren.
Alle drei Beteiligten befuhren den rechten Fahrstreifen der B 17. Im Bereich der Unfallstelle war baustellenbedingt ein Geschwindigkeitstrichter aufgebaut. Dieser regelte die Geschwindigkeit schrittweise von 120 über 100 bis 80 km/h ab. Aufgrund des Berufsverkehrs staute sich der Verkehr kurz vor der Anschlussstelle Augsburg-Inningen leicht auf. Der Fahrer eines Peugeot reduzierte deshalb seine Geschwindigkeit bereits deutlich ab. In der Folge fuhr eine 62-jährige Frau mit ihrem Smart hinten auf, diese wurde durch einen dahinter fahrenden Skoda zusätzlich auf den Peugeot aufgeschoben.

Die Fahrerin des Smart wurde durch Unfallzeugen bewusstlos aus deren Pkw geborgen und musste reanimiert werden. Die 62-Jährige wurde vom Rettungsdienst in das Zentralklinikum Augsburg gefahren, wo sie wenig später verstarb.

Die 23-jährige Fahrerin des Skoda, sowie der 76-jährige Fahrer des Peugeot wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Obduktion angeordnet
Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der 62-Jährigen an, da unklar ist, ob der Tod der Frau bereits vor dem Unfallereignis eintrat.

Aufgrund des Verkehrsunfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der B 17.

Anzeige
x

Check Also

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...

Autofahrer Handy Ablenkung

Memmingen: Wegen Handy aufgehalten – nun droht Fahrverbot

Der Streifenbesatzung fiel am gestrigen Morgen ein 31-jähriger Pkw-Fahrer in Memmingen auf, welcher verbotswidrig während der Fahrt mit dem Handy telefonierte. Im Rahmen der anschließenden ...