Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Nicht aufgepasst: Verkehrsunfall mit Verletzten in Neu-Ulm
Notarzt im Einsatz Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Nicht aufgepasst: Verkehrsunfall mit Verletzten in Neu-Ulm

Unachtsamkeit war die Ursache für einen Verkehrsunfall am 12.07.2017 in Neu-Ulm, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin fuhr gestern Nachmittag aus einer Grundstücksausfahrt auf die Breslauer Straße in Ludwigsfeld ein. Hierbei übersah sie einen heranfahrenden Pkw, der von einem 62-jährigen gelenkt wurde und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug der 24-jährigen seitlich gegen ein weiteres, geparktes Fahrzeug geschleudert. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht- bis mittelschwer verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro. Neben Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm und der Polizeistation Senden befanden sich auch die Feuerwehren Neu-Ulm und Gerlenhofen im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Bellenberg: Nach Unfall bei Verursacher Alkohol gerochen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17.09.2019 in Bellenberg, der keine Verletzten, aber Sachschaden forderte. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ulmer Straße ...

Seniorin telefoniert Frau Telefon

Leipheim/Günzburg/Ichenhausen: Mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt

Am Dienstag, dem 17.09.2019, gingen bei Bürgerinnen und Bürgern wieder mehrere Betrugsanrufe ein. Drei von ihnen teilten dies der Polizei mit. Am 17.09.2019 gegen 14.00 ...