Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Arbeiter stürzt in Weißenhorn in Baugrube
Polizei und Feuerwehr im Einsatz mir Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Arbeiter stürzt in Weißenhorn in Baugrube

Auf der Baustelle zum Fernwärmeleitungsbau in Weißenhorn kam es am 12.07.2017 zu einem Arbeitsunfall. Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.
Am Mittwochmorgen war ein Arbeiter damit beschäftigt an einem drei Meter tiefen Bauloch der Baustelle zum Fernwärmeleitungsbau einen Saugschlauch für die Abwasserpumpe zu verlegen. Plötzlich rutschte Erdreich in das Bauloch und damit auch der Arbeiter. Dabei stieß er mit dem Hinterkopf gegen ein Rohr. Der 57 Jahre alte Arbeiter war nach dem Sturz noch ansprechbar, musste aber von der Feuerwehr aus dem Bauloch geborgen werden. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige
WhatsApp chat