Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ermingen: Autofahrer flüchtet nach schwerem Unfall
Polizei sucht Zeugen und Hinweise.
Symbolfoto: Mario Obeser

Ermingen: Autofahrer flüchtet nach schwerem Unfall

Ein Motorradfahrer wurde am 31.07.2017 bei einem Verkehrsunfall bei Ermingen schwer verletzt. Unfallverursacher flüchtete.
Das Motorrad war um kurz nach 13.00 Uhr von Arnegg kommend in Richtung Ermingen unterwegs. Auf Höhe des Erminger Sportplatz kam ein silberner Pkw entgegen. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn. Der Zweiradfahrer musste Ausweichen und stürzte dabei. Notarzt und Rettungsdienst brachten den 51-Jährigen in eine Klinik.  Bei dem silbernen Auto soll es sich um einen älteren Mercedes Kombi gehandelt haben. Dieses fuhr Richtung Arnegg davon.

Anzeige