Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Biberach an der Riß: Unfall auf Parkplatz fordert Verletzte
polizeifahrzeug-blau-seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberach an der Riß: Unfall auf Parkplatz fordert Verletzte

Am 22.08.2017 krachten auf einem Parkplatz in Biberach drei Autos ineinander. Verletzte und 10.000 Euro Gesamtschaden.
Ein 83-Jähriger fuhr gegen 14.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hubertus-Liebrecht-Straße. Am Ende der Parkbuchten wollte der 83-Jährige mit seinem Opel nach links abbiegen. Dabei kreuzte er den Fahrweg eines 57-Jährigen mit seinem Mercedes. Der 83-Jährige krachte in die Seite des Mercedes. Dadurch kam der Mercedes nach links von der Straße ab und rammte einen Renault, der in einer Parkbucht abgestellt war. Die beiden Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf fast 10.000 Euro. Das Polizeirevier Biberach hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Zeugen zu Verkehrsunfall in Neu-Ulm gesucht

Gestern Mittag, am 19.09.2019, kurz nach 12.00 Uhr, ereignete sich in Neu-Ulm, auf der Kammerkrummenstraße / Höhe Lessingstraße ein Verkehrsunfall. Ein weißer Kleintransporter mit Planenaufbau ...

Feuerwehr Rettungsschere

Untermeitingen/B17: Fahrer bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Am 19.09.2019 ereignete sich gegen 20.20 Uhr auf der bundesautobahnähnlich ausgebauten B17, etwa 600m nach der Auffahrt Klosterlechfeld in Fahrtrichtung Augsburg, ein Unfall mit Verletzten. ...