Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Einbrüche in Wertinger Firmen
Einbrecher
Symbolfoto: © Marco2811 - Fotolia.com

Kreis Dillingen: Einbrüche in Wertinger Firmen

Gleich zweimal schlugen unbekannte Täter in der Nacht von 04.10.2017 auf den 05.10.2017 im dortigen Gewerbegebiet in der Hettlinger Straße (im Bereich der 10er Hausnummern) zu.

In eine Firma für Dosiertechnik gelangten der / bzw. die Täter über ein Fenster an der Gebäudesüdseite. Im Anwesen selbst durchsuchten sie dann sämtliche Räumlichkeiten nach Stehlbarem, insbesondere Bargeld. In einem Büro wurden sie dann fündig und machten sich an einem Tresor zu schaffen. Diesen flexten sie kurzerhand mit vorgefundenem firmeneigenen Werkzeug auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld im unteren vierstelligen Eurobereich. Außerdem nahmen die Täter noch darin, für Produktionszwecke benötigte, gelagerte Edelmetallplatten mit, deren Wert erst noch ermittelt werden muss. Der von ihnen angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

In der gleichen Nacht wurde in eine weitere dort ansässige Hebetechnik-Firma eingebrochen. Auch hier drangen die Täter über ein Fenster in das Gebäude ein und durchsuchten die Büroräume nach Bargeld, wobei sie verschlossene Aktenschränke gewaltsam aufrissen. Als Beute nahmen sie anschließend Bargeld im unteren dreistelligen Eurobereich und eine Flasche Alkoholika mit. Auch hier hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Die Ermittlungen zu den beiden Einbrüchen, die vermutlich in Zusammenhang stehen, hat die Kripo Dillingen übernommen, wo auch sachdienliche Hinweise und verdächtige Wahrnehmungen unter Telefon 09071/56-0 entgegen genommen werden.

Anzeige