Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Ein Schwerverletzter und 10.000 Euro Sachschaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Ein Schwerverletzter und 10.000 Euro Sachschaden

Ein Verkehrsunfall, am 24.01.2018 bei Wertingen, forderte einen schwer verletzten Autofahrer.
Gegen 14.00 Uhr konnte durch Zeugen beobachtet werden, wie der Fahrer eines Toyota auf der Staatsstraße 2082 zwischen Langenreichen und Wertingen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Baum touchierte. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug zurück auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es zum Stehen kam.

Der Fahrer erlitt schweren Rückenverletzungen und wurde ins Krankenhaus Wertingen verbracht. Sein Fahrzeug erlitt einen Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro und musste abgeschleppt werden. Bezüglich der Unfallursache müssen noch weitere Ermittlungen geführt werden.

Anzeige