Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Einbrecher werden vom Eigentümer auf frischer Tat ertappt und fliehen
Täter versucht einzubrechen
Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - Fotolia

Einbrecher werden vom Eigentümer auf frischer Tat ertappt und fliehen

Erschrocken waren die Bewohner eines Hauses, die in Heidenheim kurz ihr Haus verließen und bei der Rückkehr auf drei Einbrecher trafen.
Die Bewohner eines Hauses aus der Carl-Zeiss-Straße kamen am Freitag gegen 12.20 Uhr nach kurzer Abwesenheit wieder nach Hause zurück. Als sie das Wohnhaus betreten hatten, mussten sie feststellen, dass im Wohnzimmer alles durchwühlt war. In diesem Augenblick kamen ihnen im Haus drei Einbrecher entgegen. Als diese ihrerseits die Eigentümer sahen, flüchteten sie aus dem Haus. Zeugen konnten beobachten, wie die Täter in zwei in der Nähe abgestellte Autos einstiegen und mit diesen davon fuhren. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.

Die Polizei Heidenheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter Telefon 07321/322-0 zu melden. Was die Täter aus dem Wohnhaus entwendeten, konnte bislang nicht ermittelt werden. Die drei Täter seinen laut den Geschädigten zwischen 25 und 30 Jahre alt und dunkel gekleidet gewesen.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...