Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Kammlach: Auf vereister Stelle ins Schleudern geraten
Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Kammlach: Auf vereister Stelle ins Schleudern geraten

Eine 37-jährige Pkw-Fahrerin war auf dem Weg von Kammlach nach Erkheim. Im Bereich der Gefällstrecke am Kohl geriet der Pkw auf einer vereisten Stelle ins Schleudern.
Anschließend kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall an einem Baumstumpf überschlug sich das Fahrzeug und kam unterhalb der Böschung zum Stehen. Zur Bergung der verletzten Frau wurde die Feuerwehr Erkheim alarmiert. Die Fahrerin konnte dann von der Feuerwehr mit der Rettungswanne zum Rettungswagen und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in einer Höhe von ca. 5.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Hundeschnauze

Kötz: Freilaufender Hund beißt Rentnerin

Am Freitagnachmittag begab sich eine 75-jährige Rentnerin zu Fuß zum Friedhof in Kötz. Auf dem Weg dorthin wurde sie von einem schwarz-braunen Hund angegriffen und ...

Fahrzeug des DRK - Rettungswagen

Radelstetten: Pkw-Fahrerin überschlägt sich im Acker

Eine Autofahrerin hatte am 23.08.2019 beim Gegenlenken die Kontrolle verloren und sich bei Radelstetten überschlagen. Am Freitag befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem PKW die ...