Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Gegenverkehr übersehen: Zwei Verletzte nach Unfall in Ulm
Rettungswagen ASB
Symbolfoto: Mario Obeser

Gegenverkehr übersehen: Zwei Verletzte nach Unfall in Ulm

Aus Unachtsamkeit beim Linksabbiegen kam es am 23.02.2018 auf dem Berliner Ring, Ecke Heilmeyersteige, gegen 20.25 Uhr, zu einem Unfall.
Eine 25-jährige Seat-Fahrerin ordnete sich hinter einem Linienbus auf der Linksabbiegespur ein und wollte die Kreuzung hinter dem Bus überqueren. Dabei übersah sie jedoch den Kia eines 24-Jährigen. Beide Fahrer wurden beim dem Zusammenstoß leicht verletzt und mussten ärztliche Behandlung in einer Klinik in Anspruch nehmen. An beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat