Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Gegenverkehr übersehen: Zwei Verletzte nach Unfall in Ulm
Rettungswagen ASB
Symbolfoto: Mario Obeser

Gegenverkehr übersehen: Zwei Verletzte nach Unfall in Ulm

Aus Unachtsamkeit beim Linksabbiegen kam es am 23.02.2018 auf dem Berliner Ring, Ecke Heilmeyersteige, gegen 20.25 Uhr, zu einem Unfall.
Eine 25-jährige Seat-Fahrerin ordnete sich hinter einem Linienbus auf der Linksabbiegespur ein und wollte die Kreuzung hinter dem Bus überqueren. Dabei übersah sie jedoch den Kia eines 24-Jährigen. Beide Fahrer wurden beim dem Zusammenstoß leicht verletzt und mussten ärztliche Behandlung in einer Klinik in Anspruch nehmen. An beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Anzeige