Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Unfall auf Kreuzung trotz Ampel
Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Unfall auf Kreuzung trotz Ampel

Zur Kollision auf einer ampelgeregelten Kreuzung kam es am 21.03.2018 in Memmingen. Eine Person wurde hierbei verletzt.
Am Mittwochmorgen befuhr eine Pkw-Fahrerin die Benninger Straße in Richtung Innenstadt. Eine andere Pkw-Fahrerin befuhr den Tiroler Ring in Richtung Memmingerberg. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, obwohl die Kreuzung mit einer Ampelanlage ausgestattet ist. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeuge mit Frontblitzer im Einsatz

Blaubeuren: Frontalzusammenstoß in Weiler endet glimpflich

Am Mittwoch, den 20.03.2019, trugen drei Personen bei einem Unfall in Weiler leichte Verletzungen davon. Gegen 11.30 Uhr war ein Kleinbus in der Straße Pfaffensteig ...

Blaulicht auf PKW

Laupheim: Betrunkener Radfahrer und Mofa-Lenker

Die Polizei stoppte am 20.03.2019 betrunkene Zweiradfahrer, einer verursachte einen Unfall in Laupheim. Ein 56- Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad gegen 12.30 Uhr in der ...