Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Eberhardszell: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
Rettungshubschrauber RTH
Symbolfoto: Mario Obeser

Eberhardszell: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei Eberhardszell wurden am 27.03.2018 zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 21-jähriger PKW-Lenker die Kreisstraße von Eberhardszell nach Dietenwengen. Aufgrund einer Unachtsamkeit kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Zurücklenken vom Grünstreifen auf die Fahrbahn geriet der PKW ins Schleudern. Er kollidierte mit dem entgegenkommenden Lieferwagen eines 44-jährigen. Beide Lenker wurden schwer verletzt. Der Autofahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Der Sachschaden wird auf rund 12.500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...