Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Jugendliche steigen in Wasserkraftwerk ein
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Jugendliche steigen in Wasserkraftwerk ein

Am 16.05.2018 gegen 18.00 Uhr wurde die Polizei Senden verständigt, da im Gebäude eines Wasserkraftwerkes in der Illerwehrstraße mehrere Personen gesichtet wurden.
Zur Unterstützung wurde zusätzlich die Sicherheitswacht Senden hinzugezogen, die gerade auf ihrer Fußstreife unterwegs war. Während des Einsatzes kamen schließlich auf Ansprache der Polizei zwei Jugendliche aus dem Gebäude. Die Jugendlichen gaben an, aus „Neugier“ über ein offenes Fenster in das Gebäude eingestiegen zu sein. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...