Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Ingoldingen: 24jähriger prallt gegen Baum und überschlägt sich
Rettungshubschrauber RTH
Symbolfoto: Mario Obeser

Ingoldingen: 24jähriger prallt gegen Baum und überschlägt sich

Schwere Verletzungen zog sich ein Autofahrer zu, als er mit seinem Fahrzeug bei Ingoldingen (Kreis Biberach) am 20.05.2018 gegen einen Baum fuhr.
Ein 24-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Sonntagnachmittag gegen 14.35 Uhr die Landstraße von Steinhausen kommend in Richtung Ingoldingen. Wie Zeugen der Polizei berichteten, kam das Auto dabei immer weiter nach links, bis es schließlich von der Fahrbahn abkam. Der Pkw prallte anschließend gegen einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die 36 Jahre alte Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte sie zu weiteren Untersuchungen ebenfalls in ein Krankenhaus. Zum Glück erkannte der Gegenverkehr die Situation rechtzeitig, so dass es zu keinen Gefährdungen kam.

An dem Pkw und dem Baum entstand ein Schaden von rund 31.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße zeitweise komplett gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...