Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Betrunken in Polizeikontrolle geraten
Kein Alkohol am Steuer
Symbolfoto: © Zerbor - Fotolia.com

Dillingen: Betrunken in Polizeikontrolle geraten

Am 21.05.2018 gegen 15.45 Uhr wurde in der Vorstadtstraße ein 32-jähriger Dillinger einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Dabei stellte sich schnell heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem fuhr er leicht alkoholisiert mit dem Fahrzeug. Im Zuge der Anzeigenaufnahme stellte sich dann heraus, dass seine ebenfalls 32-jährige Beifahrerin zuvor bereits erheblich angetrunken mit dem Pkw zu seiner Wohnadresse gefahren war. Die Dillingerin war über die Verkehrskontrolle weniger begeistert und verweigerte die Bekanntgabe ihrer Personalien, woraufhin sie erst durchsucht werden musste. Anschließend musste sie sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen und ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen den 32-Jährigen Fahrer wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt, gegen seine Beifahrerin wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr.

Anzeige
x

Check Also

Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht

Günzburg: Pkw auf Parkplatz angefahren und stark beschädigt – Unfallflucht

Um circa 02.30 Uhr, am 15.09.2019, wurde ein Pkw einer 20-Jährigen, welcher auf einem Parkplatz in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren. Der Unfallverursacher hinterließ am ...

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...