Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Rauch aus Wohnung in Augsburg: Vergessene Pizza sorgt für Feuerwehreinsatz
Feuerwehr Dachaufsetzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Rauch aus Wohnung in Augsburg: Vergessene Pizza sorgt für Feuerwehreinsatz

Eine vergessene Pizza im Ofen verursachte am 27.05.2018), gegen 07.10 Uhr, einen Polizei- Rettungsdienst und Feuerwehreinsatz in Augsburg.
Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Klinkerberg (Bereich der 10er Hausnummern), teilte einen Wohnungsbrand im selben Anwesen mit. Beim Eintreffen der Polizei konnten piepsende Rauchmelder gehört werden. Da die Beamten davon ausgingen, dass sich Personen in der Wohnung befanden, wurde die Türe eingetreten. In der verrauchten Wohnung wurde der 28-jährige Wohnungsinhaber schlafend in seinem Bett vorgefunden. Die Polizisten weckten den Schlafenden und brachten ihn in Sicherheit. Ursächlich für die Rauchentwicklung war eine verkohlte Pizza, die der mit über 1,5 Promille alkoholisierte Bewohner, im Backofen vergaß. Im Anschluss belüftete die Berufsfeuerwehr die Wohnung und reparierte die Türe. Es wurden durch die Rauchentwicklung keine Personen verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Dach

Wertingen: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Leichte Verletzungen zog sich am 20.07.2019, gegen 12.45 Uhr, der Fahrer eines Motorradfahrers bei einem Unfall bei Wertingen zu. Mit Prellungen und Schürfwunden musste der ...

Fahrrad Schloss

Günzburg: Fahrrad nach Diebstahl wieder zurück gebracht

Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, stellte eine Dame ihr Fahrrad für lediglich ein paar Minuten in der Friedhofstraße ab. Als sie zurückkehrte, befand sich das ...