Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Dinkelscherben-Häder: 18-jähriger Segelflieger muss in Maisfeld landen
Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Dinkelscherben-Häder: 18-jähriger Segelflieger muss in Maisfeld landen

Am 03.06.2018 kam es zu einem Einsatz der der Freiwilligen Feuerwehren von Häder, Agawang und Dinkelscherben sowie der Polizeiinspektion Zusmarshausen. Grund dafür war ein Segelflugzeug.
Ein 18-jähriger Pilot aus Gersthofen überflog mit seinem Segelflugzeug den Bereich Dinkelscherben (Start und ursprüngliches Ende Segelfluggelände des Flughafens Augsburg). Aufgrund thermischer Widrigkeiten (fehlender Aufwind) musste der junge Mann sein Flugzeug gegen 14.00 Uhr, in einem Maisfeld bei Häder notlanden. Der Pilot wurde nicht verletzt. An seinem Flugzeug entstand kein Sachschaden. Einen leichten Flurschaden verzeichnete das Maisfeld.

Das Segelflugzeug wurde im Anschluss von den Feuerwehren, die mit rund 30 Kräften im Einsatz war, aus dem Feld geschoben. Der Pilot kümmerte sich um die Abholung des Fluggeräts.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...