Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Kaufbeuren: Bei Auseinandersetzung war ein Messer im Spiel – Zeugen gesucht
Messer
Symbolfoto: diy13 - Fotolia

Kaufbeuren: Bei Auseinandersetzung war ein Messer im Spiel – Zeugen gesucht

Die Kripo Kaufbeuren sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern in Kaufbeuren.
Am vergangenen Mittwoch, den 06. Juni 2018, kam es am späten Nachmittag auf Höhe der Bushaltestelle in der Straße Am Graben in der Innenstadt zu einer gegenseitigen Körperverletzung zwischen zwei Männern im Alter von 18 und 19 Jahren. Hierbei wurde auch ein Messer benutzt, wobei beide Männer leicht verletzt wurden. Die Kripo hat die Ermittlungen zum noch unbekannten Motiv und nicht exakt bekannt Hergang aufgenommen.

Wer hat den Vorfall beobachtet und wer kann hierzu nähere Angaben machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Kaufbeuren unter 08341/933-0.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Gundelfingen: Randalierer beschädigen Blumenkübel

Am 22.08.2019 gegen 00.40 Uhr wurden Anwohner der Lauinger Straße/Untere Vorstadt durch Lärm aus dem Schlaf geschreckt. Bislang Unbekannte hatten einen großen Blumenkübel auf die ...