Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Pkw fängt nach Auffahrunfall bei Jettingen-Scheppach plötzlich Feuer
Pkw brennt Auffahrunfalll Jettingen-Scheppach A8
Foto: Feuerwehr Horgau

Autobahn 8: Pkw fängt nach Auffahrunfall bei Jettingen-Scheppach plötzlich Feuer

Auf der Autobahn 8 bei Jettingen-Scheppach ereignete sich am 12.06.2018 am späten Nachmittag ein Verkehrsunfall.
Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Er war auf der rechten Fahrbahn. Aus nicht bekannter Ursache fuhr der Fahrer eines Pkw auf den Sattelzug auf. Der Pkw kam ins Schleudern. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb nach 50 Metern im Bankett stehen. Dort fing das Fahrzeug plötzlich Feuer und brannte komplett aus. Der Fahrer des Pkw und seine Beifahrerin konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Beide Personen wurden bei dem Auffahrunfall verletzt und kamen ins Krankenhaus.

Die Feuerwehren aus Zusmarshausen, Horgau, Adelsried und Gersthofen waren beim Löschen des Fahrzeugs und der Absicherung der Unfallstelle im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beträgt nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg rund 25.000 Euro. (Foto: Feuerwehr Horgau)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Osterberg: Mädchen radelt vor Pkw und wird erfasst

Am 23.06.2018 erfasste ein Pkw in Osterberg ein auf die Fahrbahn radelndes Mädchen. Um 15.05 Uhr fuhr ein 5-jähriges Mädchen mit ihrem Kinderrad, unvermittelt vom ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Bei Autokorso „US-Blaulicht“ verwendet

Die Polizei verstand bei einem Autofahrer in Illertissen, trotz aller Euphorie über den Sieg der Deutschen Mannschaft, keinen Spaß. Im Rahmen der Feierlichkeiten nach dem ...