Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Kutzenhausen: Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall
Blaulichtbalken auf Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Kutzenhausen: Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall

Am 16.06.2018, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 38-jähriger, alkoholisierte Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die Kreisstraße A 5 von Horgau Richtung Agawang.
Dabei kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung auf die Gegenfahrbahn, so dass eine entgegenkommende Fahrzeuglenkerin in den Grünstreifen ausweichen musste, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Ein Sachschaden an ihrem Fahrzeug einstand nicht.

Anschließend kam der alkoholisierte Fahrzeugführer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kam dort im Graben zu stehen. Hierbei erlitt der Fahrer eine Kopfplatzwunde und diverse Prellungen, welche im Zentralklinikum Augsburg behandelt wurden.

Dort wurde dann auch eine Blutentnahme durchgeführt.

Den betrunkenen Fahrzeugführer erwartet jetzt eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung. Der Mann muss jetzt seinen Führerschein abgeben. Zu allem Übel entstand an dessen Fahrzeug vermutlich auch noch Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde die Kreisstraße für ca. eine Stunde durch die freiwillige Feuerwehr Agawang gesperrt. Die Feuerwehr war mit ca. 15 Mann im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...