Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Steinheim: Biker stürzt in Kurve
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Steinheim: Biker stürzt in Kurve

Bei einem Unfall am Sonntag, 17.06.2018, bei Steinheim verletzte sich ein Motorradfahrer.
Der 27-Jährige war gegen 12.00 Uhr mit einer Gruppe Biker auf der B466 unterwegs. Die Gruppe passierte das Sontheimer Wirtshäusle und fuhr weiter in Richtung Söhnstetten. Nach einer Linkskurve kam der Zweiradfahrer ohne fremde Beteiligung zu weit nach rechts. Nach kurzer Fahrt durch das Gras stürzt er von seiner Suzuki und verletzt sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Suzuki wurde von einem Abschlepper abgeholt. Die Spezialisten von der Verkehrspolizei schätzen den Schaden am Motorrad auf 5.000 Euro. Sie gehen jetzt auch der Frage nach der genauen Unfallursache nach. Dazu sicherten sie an der Unfallstelle Spuren.

Hinweis der Polizei: Vollbremsung, Schleudern, richtiges Reagieren
Üben zahlt sich aus! Richtiges Verhalten in schwierigen Situationen kann man bei einem Sicherheitstraining unter fachkundiger Anleitung im “Schonraum Verkehrsübungsplatz” realitätsnah aber gefahrlos trainieren. Ein Sicherheitstraining ist die Gelegenheit, sich und sein Fahrzeug im Grenzbereich kennen zu lernen, der Situation angemessenes Verhalten zu üben und Erfahrung zu gewinnen. “Egal, ob Auto oder Zweirad! Wer Gefahrensituationen rechtzeitig erkennt und sein Fahrzeug sicher beherrscht, kann wesentlich dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden. Von den Sicherheitstrainings profitieren insbesondere junge Fahrer mit ein- bis zweijähriger Fahrpraxis”, sagen Polizei und ihre Partner und empfehlen solche Fahrsicherheitstrainings. Mehr Infos auf www.gib-acht-im-verkehr.de.

Anzeige
x

Check Also

Rote Ampel

Dillingen: Pkw fährt über rote Ampel – Radfahrerin verletzt

Mit mittelschweren Verletzungen musste eine 84-jährige Fahrradfahrerin am Montag, den 22.07.2019, per Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. Sie wurde in Dillingen von einem ...

Stop Polizei Anhaltekelle

Memmingerberg: Bei Kontrolle gefälschten Führerschein vorgelegt

Die Grenzpolizei Pfronten kontrollierte am 20.07.2019 den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Hierbei legte ein Pkw-Fahrer einen albanischen Führerschein vor. Da der 33-jährige Mann seit 01.01.2019 ...