Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Fußgängerin durch angetrunkene 70-jährige Pkw-Fahrerin angefahren
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Fußgängerin durch angetrunkene 70-jährige Pkw-Fahrerin angefahren

Am 21.06.2018 wurde in Höchstädt eine 76-jährige Fußgängerin durch eine Pkw-Lenkerin verletzt.
Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 70-jährige Pkw-Fahrerin von der Herzogin-Anna-Straße auf den Parkplatz eines dortigen Supermarktes. Dabei soll sie laut Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit auf eine 76-jährige Dame zugefahren sein, die dort ihr Fahrrad entlangschob. Die 76-jährige Dame kam dabei zu Sturz und verletzte sich leicht.

Betrunken und ohne Führerschein
Bei der 70-jährigen Unfallverursacherin konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden, so dass ihr später eine Blutprobe entnommen werden musste. Bei der Anzeigenaufnahme wurde zudem festgestellt, dass sie nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Gegen die Unfallverursacherin wird nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Am Pkw und am Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro.

Anzeige